pano sw

DB0GOS

Zum Jahreswechsel

Der ARIB e.V. und das gesamte Team von DB0WE/DB0GOS wünschen euch frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr, Gesundheit und Zufriedenheit und viel Erfolg bei euren neuen Projekten in 2019.

DB0IUZ mit neuen Links am Netz

Antennenbau bei DB0IUZ

DB0IUZ ist nach langer Pause mit 2 neu aufgebauten Hf-Links endlich wieder über Hf redundant an das HAMNET angebunden. Am 02./03. Juni 2018 wurde die Hf-Technik bei DB0IUZ einer gründlichen Erneuerung unterzogen. Die Userzugänge auf 2362MHz und 5695MHz wurden mit leistungsfähigen Sektorantennen und neuen RX/TX-Einheiten ausgestattet, die komplett neuen Richtantennen für die beiden Linkanbindungen zum Ruhrgebietsknoten DB0GOS (Essen-Süd 14,3km) und DB0VEL (Wasserturm Velbert 14,0km) wurden aufgebaut und nahezu alle 2m- und 70cm-Antennen bekamen nach gründlicher Revision ihren endgültigen Platz auf den zwei neu aufgebauten Masten. 2 Wochen zuvor wurde von Christoph DK2CRN bereits eine komplett neue Serverhardware und zwei neue Webcams in Betrieb genommen. Damit sind bei DB0IUZ die Voraussetzungen geschaffen worden, dass alle an der Sternwarte Bochum angebotenen Amateurfunkdienste von APRS, Funkruf, Packet-Radio, DMR- und Fonierelais bis hin zu allen HAMNET-Diensten wieder online gehen können. Die beiden Linkstrecken haben mit Feldstärken von -57/-57dBm (DB0VEL) bzw. -65/-65dBm (DB0GOS) und einem SNR um die 60dB ausgezeichnete Werte und liefern mit 2x2MIMO-Technik Netto-Durchsatzraten bis 50MBit/s in jede Richtung. DB0IUZ war nach dem Wegfall des alten, 30m hohen Gittermastes und nach dem Wegfall der Linkpartner DB0DS in Dortmund und DB0HAM am Flugplatz Hagen im Distrikt-O monatelang eine Insel und nur über einen VPN-Tunnel im HAMNET erreichbar. Wir danken dem Verantwortlichen von DB0IUZ OM Werner DL5DAA, der eine Crew von Helfern gewinnen konnte, die es mit ihrem Arbeitseinsatz geschafft haben, DB0IUZ besser als je zuvor ins Netz einzubinden.

Kurzer Ausfall DB0GOS

absperrung klAm Samstag 02.12.2017 kam es am Nachmittag wegen Umbauarbeiten am Netzknoten DB0GOS in Essen-Bredeny zu einem etwa 1,5 stündigen Ausfall aller Verbindungen. Betroffen waren auch alle Netzstreams für die Repeater DB0WE, DB0NA und DB0DDE. Für DB0GOS wurde ein komplett neuer, stromsparender Server eingebaut der den bisherigen, etwas betagten Sever ersetzt. Außerdem wurden alle Kabelstränge zu den Richtfunkantennen und Rundstrahlern umgelegt und die Betriebsräume auf Winterbetrieb vorbereitet. Wir bitten um Verständnis für diesen kurzen, aber notwendigen Ausfall.

DB0OHL und DB0WML im HAMNET

DK8QU und DO2BOR bei Montagearbeiten

Seit dem 26.10.2017 sind DB0OHL von der höchsten Halde im Ruhrgebiet und DB0WML vom Baken- und Konteststandort in Reken aus im HAMNET qrv. Am Donnerstag wurden die Parabolspiegel für den HAMNET-Knoten DB0OHL von OMs aus den Ortsverbänden L04, N38, N40 und dem in Dorsten ansässigen IGAF e.V. montiert. Die HAMNET-Versorgung der beiden neuen Standorte erfolgt aus unserem Distrikt über eine Linkstrecke von DB0GOS zu DB0OHL. Bei DB0OHL gibt es zwei neue Usereinstiege, die über 120° Sektorantennen mit 15dBi Gewinn realisiert werden. Sektor-Nord strahlt auf 2397MHz/5 MHz in 802.11n H+V und Sektor-Süd arbeitet auf 2362/5 MHz in 802.11n H+V. Weitere Informationen dazu :

 Internet http://db0gw-i.ampr.org/news
 Internet http://www.db0ohl.de
 HAMNET http://db0gw.ampr.org/news
 HAMNET http://pi.db0ohl.ampr.org